Atika Holzspalter

Atika Holzspalter TestDie Firma Atika bietet verschiedene Holzspalter an, wo unser Atika Holzspalter Ratgeber bei der Entscheidung helfen soll. Atika besteht seit dem Jahr 1949 und sie konnte sich schnell von dem regionalen Unternehmen zu dem international renommierten Hersteller entwickeln. Es handelt sich um einen Vertreiber von Garten- und Baugeräten sowie -maschinen und Werkzeuge für den gelegentlichen Einsatz in dem Heimwerkerbereich und für den professionellen Einsatz. Atika bietet leistungsstarke, innovative Produkte in höchster Qualität. Die Produkte sind nach dem neuesten Stand der Technik und für die Anwender werden sie attraktiv durch die lange Lebensdauer und durch die guten Nutzereigenschaften. Die Holzspalter von Atika unterscheiden sich in den technischen Details und auch in der Bauweise. Es gibt liegende oder stehende Modelle und bei den Details gibt es im Holzspalter Vergleich Unterschiede bei der Spaltgeschwindigkeit, dem Spaltgutdurchmesser, der Spaltgutlänge und der Spaltkraft.

Atika ASP 8 N

Atika Brennholzspalter ASP 8 N

  • Standsicherheit
  • Spaltkreuz
  • Griffschutz

ZUM PRODUKT
ZU AMAZON

Atika ASP 5 N

Atika ASP 5 N Hydraulik-Brennholzspalter

  • Hohe Standsicherheit
  • Griffschutz
  • 2-Hand Bedienung

ZUM PRODUKT
ZU AMAZON

Atika ASP 5N-UG

Atika Brennholzspalter ASP 5N-UG

  • Aufnahmeleistung: 1500 W
  • Spaltkraft: 50 kN (5 t)
  • Systemdruck: 20 Mpa (200 bar)

ZUM PRODUKT
ZU AMAZON

Atika ASP 10 N

Atika Brennholzspalter ASP 10 N, 400 VOLT

  • Hubhöhe stufenlos einstellbar
  • Griffschutz
  • Komplett mit Spaltkreuz

ZUM PRODUKT
ZU AMAZON

Platz 1 im Atikita Holzspalter Vergleich: Atika Brennholzspalter ASP 8 N

Atika Brennholzspalter Test ASP 8 NIn unserem Vergleich hat der Atika Holzspalter ASP 8 N für sein Leistungspotential ein erstaunlich geringes Gewicht und für einen stehenden Holzspalter wird wenig Platz benötigt. Mit unterschiedlichen Holzarten kommt der Holzspalter zurecht und dabei auch mit verschiedenen Holzlängen. Sogar Eichenholz gibt nach und dies durch die Kraft von dem Motor mit 3000 Watt und durch die acht Tonnen Spaltdruck. Durch seinen niedrigen Preis ist dieser Holzspalter für den semiprofessionellen Bereich und für den Hausgebrauch gedacht. Es werden an dieser Stelle hervorragende Dienste geleistet. Ohne Probleme kann der Arbeitstisch zwischen 500, 700 und 1050 Millimetern perfekt eingestellt werden und dies auf die Länge von dem Holz. Für den leichten Standortwechsel sorgen große Räder und Standsicherheit wird durch die Konstruktion garantiert. Es gibt den Schalter mit Not-Aus-Taste und die 2-Hand-Bedienung mit Sicherheitsgriffen. Insgesamt wiegt das Modell 104 Kilogramm.

Platz 2 im Atika Holzspalter Vergleich: Atika ASP 5 N Hydraulik-Brennholzspalter

Atika ASP 5 N Hydraulik-Brennholzspalter TestEs handelt sich hierbei um einen Atika ASP 5 N Hydraulik-Brennholzspalter in unserem Atika Holzspalter Ratgeber, der Holz kraftsparend, sicher und schnell verarbeitet. Dieser Spalter bietet eine hohe Standsicherheit, für den einfachen Transport gibt es Räder und den Handgriff und es gibt die leichtgängige 2-Hand Bedienung mit dem Griffschutz. Das unkomplizierte Spalten von Brennholz wird mit dem Hydraulikspalter ermöglicht und das Gerät kann sehr einfach aufgestellt werden. Auszeichnen kann sich das Gerät im Vergleich durch die geringe Größe. Für die schnelle Brennholz-Aufbereitung handelt es sich um eines der kostengünstigsten Einstiegsmodelle.

Platz 3 im Vergleich: Atika Brennholzspalter ASP 5N-UG

Atika Brennholzspalter Test ASP 5N-UGIn unserem Atika Holzspalter Ratgeber wird schnell klar, dass bei dem Atika Brennholzspalter ASP 5N-UG viel Wert auf ökologische Verträglichkeit und auf Sicherheit gelegt wurde. Für alle Käufer wird das Brennholzspalten mit dem Einsteigermodell zu einer einfachen Tätigkeit. Die kleine und leichte Maschine wiegt nur 41 Kilogramm und es wird gearbeitet mit dem stattlichen Hydraulikdruck von 200 bar. Kaminholz wird unter dem Spaltdruck von 5 Tonnen gespalten und dies mit dem Spaltdurchmesser von 25 Zentimetern und dem Spalthub von 42 Zentimetern. Im Vergleich zeigt sich der Holzspalter sehr kraftvoll, betriebssicher und er arbeitet leise. Das Holzspalten wird mit der einfachen 2-Hand-Bedienung erleichtert und eingesetzt werden kann das Gerät als Standgerät oder als Tischgerät. Die Standsicherheit ist hoch und für den Transport gibt es den Handgriff und Räder.

Platz 4 im Vergleich: Atika Brennholzspalter ASP 10 N

Atika Brennholzspalter Test ASP 10 NDas Modell Atika Brennholzspalter ASP 10 N arbeitet in unserem Atika Holzspalter Vergleich mit 10 Tonnen Spaltkraft und damit wird auch das härteste Stück Holz kamingerecht. Auch hier wird das Brennholz kraftsparend, schnell und sicher zerteilt. Wer das Gerät anschließen möchte, der braucht eine 400-Volt-Steckdose und dafür gibt es dann mit dem Drehstromantrieb eine Leistung von 4000 Watt. Beim Rücklauf gibt es die stattliche Geschwindigkeit von 25 Zentimetern pro Sekunde. Bis 10 Liter fasst der Hydrauliköltank und bis zu 214 Bar Druck wird mit der Hydraulik aufgebaut. Es kann Holz mit dem Stamm-Durchmesser von 5 bis 40 Zentimetern verarbeitet werden. Die Spaltauflage mit Schwenktisch ist 3-fach höhenverstellbar mit 590, 900 und 1325 Millimetern. Die Hubhöhe kann stufenlos eingestellt werden und die maximale Spaltgutlänge liegt bei 130 Zentimetern. Das Gesamtgewicht liegt bei 178 Kilogramm.

Die Vorteile von den Atika Holzspaltern

Das Holz ist für Kamine und Holzöfen ein günstiges Brennmaterial und es handelt sich um einen nachwachsenden Rohstoff. Durch einen Holzspalter von Atika können auch große Mengen an dicken Aststücken und Baumstämmen kostengünstig, sicher und schnell aufgespaltet werden. Es erfolgt dabei keine körperliche Anstrengung und alles ist dann kamingerecht. Alle Modelle im Atika Holzspalter Ratgeber sind mit Hydraulik, einem Elektromotor und einem Fahrwerk ausgestattet. Verschiedene Einsätze werden durch die liegende oder stehende Bauweise ermöglicht. Die leistungsstarken Geräte bieten eine zuverlässige, sichere und einfache Handhabung und ohne Funktionseinbußen gibt es eine lange Lebensdauer. Die Bauweise ist handlich, kompakt und robust und es gibt die nötige Standsicherheit. Einfach ist der Transport immer mit Rädern und zusätzlichen Handgriffen.

Atika Holzspalter Kaufberatung

Wer sich einen Holzspalter anschaffen möchte, der sollte wissen, dass sich die richtige Auswahl nach dem Zweck des Einsatzes richtet. Wichtig ist, ob man dicke und längere Baumabschnitte spalten möchte oder nur Kaminholz wünscht. Entsprechende Holzspalter bietet der Hersteller Atika für jeden Einsatz. Bezüglich der Sicherheit bleiben keine Wünsche offen, denn die Modelle sind CE-Europa geprüft. Die leichtgängige Zweihandbedienung der Geräte ist mit dem beidseitigen Griffschutz ausgestattet. Mit verschiedenen Geräten ist Atika gut aufgestellt für Heimwerker, Semi-Profs oder für Profis. Die kostengünstigen Einsteigermodelle haben eine Spaltkraft von 4 bis 5 Tonnen, die Mittelklasse 6 bis 8 Tonnen und dann gibt es die Profigeräte mit 10 Tonnen Spaltkraft. Die Preise beginnen im Atika Holzspalter Vergleich bei 200 bis 300 Euro, die Mittelklasse liegt bei 400 bis 500 Euro und die Profiliga liegt bei 600 bis 1000 Euro.

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (543 Stimmen, durchschnittlich: 4,60 aus 5)
Loading...